• Banner MachMit2

    Gemeinsam für die Zukunft

Aufgaben

Was ist zu tun?

Die Freiwilligen widmen einen kleinen Teil ihrer Freizeit jenen Kindern, die sich im Hort ein wenig mehr Zeit, Zuwendung, Abwechslung und Aufmerksamkeit wünschen.

Für 2 – 4 Stunden wöchentlich geht der/die Freiwillige in denselben Wiener Hort, wo genau jene Kinder auf ihn/sie warten, die diese Unterstützung brauchen. Freiwillige können ihre eigenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Hobbies weitergeben und arbeiten unter der Anleitung der HortpädagogInnen im ganz normalen Hortalltag mit.

Freiwillige spielen, basteln, singen, werken, sporteln, lesen, unterstützen beim Lernen. Schon nach kurzer Zeit sind sie zu wichtigen Bezugspersonen für die Kinder geworden.

Wie gehe ich vor?

Sie kontaktieren uns ganz einfach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch. (Hier geht’s zum Kontakt.)

Wir laden Sie dann gerne zu einem ausführlichen persönlichen Gespräch ein, wo Sie noch einmal über den Ablauf genauestens informiert werden und wir gemeinsam alle Details und Fragen klären.

Nachdem wir einen Hort für Sie gefunden haben, verbringen Sie dort einen oder mehrere Schnupper-Nachmittage.

Haben Sie sich endgültig entschlossen sich als Freiwillige bei FREI.Spiel zu engagieren, gehen Sie (zumindest) einmal pro Woche, immer am gleichen Wochentag, 2-4 Stunden in den selben Hort und schenken den Kindern Ihre Zeit und Aufmerksamkeit.

Wo?

Die Freiwilligen von FREI.Spiel engagieren sich vorwiegend in Wiener Horten, besonders in jenen mit hohem Anteil an sozial benachteiligten Kindern. Die Begegnung mit den Kindern findet so in ihrer gewohnten Umgebung statt, für die Familien entsteht kein zusätzlicher finanzieller oder organisatorischer Aufwand.

Wenn Sie sich entscheiden bei FREI.Spiel mitzumachen, versuchen wir mit Ihnen gemeinsam einen Hort zu finden, der günstig gelegen ist.

Unsere Horte >>

Was muss ich mitbringen?

Freude mit Kindern zu arbeiten und die Bereitschaft, Kenntnisse weiterzugeben, Einfühlungsvermögen, Geduld, zuhören können und ein bisschen Zeit. Eine spezielle pädagogische Ausbildung wird NICHT vorausgesetzt!

Was bewirke ich?

Leuchtende Kinderaugen! Freude am Lernen durch Weitergabe von Wissen und der eigenen Lebenserfahrung.

Durch Lernförderung und sinnvolle Freizeitgestaltung hilft man Kindern sich besser auf das Leben vorzubereiten. Sozial benachteiligte Kinder erhalten durch Ihre aktive Mitarbeit mehr Chancen für die Zukunft. Gesellschaftspolitisch helfen Sie mit, dass unser Bildungsauftrag besser umgesetzt wird. Die Gleichberechtigung und Chancengleichheit der zukünftigen Generationen beginnt jetzt und mit Ihrer Hilfe!

>> Angebot

Kontakt

FREI.Spiel - Freiwillige für Kinder
ZVR-Nr.858789576
Tel.:+436767301834
Mail: office@freispielwien.at
Barnabitengasse 9/9, 1060 Wien

Spendenkonto

IBAN: AT20 2011 1824 1471 7800
BIC: GIBAATWWXXX